Glocke

Gebet für die Ukraine

Herzlich willkommen bei St. Georg

Losung Mittwoch, 18. Mai 2022

Der Welt Grundfesten sind des HERRN, und er hat die Erde darauf gesetzt.

1.Samuel 2,8

Johannes 6,37

Ihre Feste bei uns

Sie wollen eine Taufe oder Trauung feiern oder müssen eine Trauerfeier organisieren?

weltweit Gemeinden helfen

Gustav-Adolf-Werk (GAW) - das älteste bundesweite evangelische Hilfswerk in Deutschland

Aktuelles

Nun sind sie weg...

Foto: Brigitte Schwietert

seit Dienstag nach Ostern fehlen an unserem Turm die drei Uhren. Warum? 

Weil wir sie reparieren und gerne auch modernisieren lassen: eine umweltfreundlichere und energiesparende Beleuchtung soll es werden. 

Wir hoffen, dass sie in wenigen Wochen uns allen wieder die Zeit sagen.

 

Monatsgruß Mai

Peace of mind

Frieden

Pax

innerer Frieden

Pastor Markus Unterderweide aus Bramsche nimmt uns mit in Gedanken zum Frieden. Willkommen im Monat Mai.

Schauen Sie einmal rein!

Einmal im Monat: Ökumenisches Friedensgebet

Gemeindebrief.de

1. Donnerstag im Monat

18.00 Uhr

St. Marien Kirche Badbergen

 

Ach, Gott.

Was kann ich tun?

Ich balle Fäuste in ohnmächtiger Wut.

Ich bitte dich um Frieden.

Um deinen Shalom.

@ GAW

Gottesdienste in Coronazeiten

Foto: Gemeindebrief.de

Unter diesen Maßnahmen feiern wir regelmäßig Gottesdienste!

Wichtig ist dabei, dass die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln gewährleistet ist. Ziel muss sein, den gesundheitlichen Schutz der Gottesdienstbesucher*innen und derjenigen sicherzustellen, die an der Gestaltung der Gottesdienste beteiligt sind.

Deswegen gibt es folgende Maßnahmen:

  • Bei Coronavirus-Symptomen darf man die Kirche nicht betreten
  • Maskenpflicht bis zum Platz 
  • Hände desinfizieren
  • Abstand von mindestens 150 cm
  • Zugewiesene Plätze einnehmen
  • Hinweise der Helfer*innen beachten
  • Keine „Traubenbildung“ an Ein- und Ausgang
  • Kollekte nur am Ausgang

Ist die maximale Kapazität der Kirche erreicht, können keine weiteren Gottesdienstbesucher*innen die Kirche betreten. Wir bitten um Verständnis!

Ihre Feste bei uns

Förderung der Kirchenmusik in der Landeskirche

Musik berührt uns. Unsere Seele und unseren Körper. Musik kommt auch dahin, wohin es Worte nicht schaffen. Gott spricht durch die Kirchenmusik zu uns. Durch alte und neue, die Orgel, den Chor, die Posaunen und die Band. Unterstützen Sie heute mit die Kirchenmusik.

Erläuterung

Im Gottesdienst ist Musik unverzichtbar. Viele machen mit und hören zu. Ganz verschiedene Stile haben sich etabliert. Und was fehlt, wenn die Musik fehlt, hat Corona uns neu vor Augen geführt. Die heutige Kollekte ermöglicht, dass in der Kirche Musik mit hoher Qualität erklingen kann. Chorleiter/-innen müssen ausund fortgebildet werden, Instrumente angeschafft und gute Konzerte finanziert werden.

Impuls

Ohne Musik ist das Leben ein Irrtum.
Friedrich Nietzsche

Fürbitten

Gott, wir danken dir für die Gabe der Musik. Öffne unsere Ohren und Herzen für die Klänge, die uns deine Gegenwart und deine Liebe spüren lassen. Wir danken dir für alle, die in unseren Kirchen Musik machen. Erhalte ihnen die Freude an Rhythmus und Tönen.